Hessische Landjugend e.V.

In über 40 Orts- und Kreisgruppen sind unsere Mitglieder zu Hause.
Die einen spezialisieren sich auf Volkstanz, die anderen auf die Junglandwirtearbeit oder manche gestalten nur ihre Freizeit gemeinsam.
Neben unseren Gruppen haben wir auch einige Einzelmitglieder.

Für unsere Mitglieder bieten wir…

… Service und Beratung: Regelmäßig erscheinen die Mitglieder-, LaJu meets - LaJu acts-, Volkstanz-, Agrar- und KinderLandjugendpost mit den neuesten Informationen zu jugend- und vereinsrelevanten Themen. Unser Landesverband steht immer für Anfragen der Mitglieder zur Verfügung.

… Bildungsangebote: Fortbildungen für Gruppenvorsitzende, Kassierer, Schriftführer, Pressewarte, Tanz- oder Kindergruppenleiter stehen ebenso auf dem Programm wie Fortbildungsangebote und Coachings für Ortsgruppen zu selbstgewählten Themen und Bereichen der Vereinsarbeit.

… einen kleinen Zuschuss für Seminare, Fahrten und Anschaffungen:
Unter bestimmten Voraussetzungen können Fahrten, Seminare, Anschaffungen, Gruppenbegegnungen und andere Veranstaltungen finanziell über uns gefördert werden.

… Versicherungsschutz rund um die Gruppenaktivitäten: Alle in der Landesgeschäftsstelle gemeldeten Mitglieder der Hessischen Landjugend e.V. sind während ihrer Tätigkeiten für den Verein mit einer Gruppen-Unfall- und einer Gruppen-Haftpflichtversicherung versichert. Veranstaltungen ab 500 Personen müssen extra angemeldet werden, Infos hierzu gibt es in der Landesgeschäftsstelle.

… Freistellungsanträge für Sonderurlaub: Wir haben die Möglichkeit für euch eine „Freistellung für ehrenamtliches Engagement“, den sog. Sonderurlaub, einzureichen. Den bekommt euer Arbeitgeber vom Landesamt für Versorgung und Soziales in Wiesbaden erstattet. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen, erfragt ihr bitte in der Landesgeschäftsstelle.