Hessische Landjugend e.V.

Presse

Klausurtag Agrarausschuss

Agrarausschuss startet mit neuen Idee durch

Seit Ende Februar steht der neue, teils aber auch wiedergewählte Agrarausschuss der Hessischen Landjugend rund um Jonas Müller fest. Grund genug für die 6, das zweite Halbjahr 2019 zu planen.

Eine vollgepackte Tagesordnung am Vormittag rund um die Themen BerufsOrientierungsSeminar, Junglandwirtestammtische und viele weitere Veranstaltungen. Es wurden neue Konzepte erarbeitet, um die Angebote nicht nur für JunglandwirtInnen in Hessen attraktiver zu gestalten.

Nach einer Stärkung beim gemeinsamen Pizzaessen folgte dann am Mittag eine Schulung zum Thema „Grußwort“ mit dem Coach und Trainer Manfred Scholz. Die Hessische Landjugend arbeitet bereits viele Jahre mit Herrn Scholz und so war es wenig verwunderlich, dass die Teilnehmer sich auf das Seminar freuten: „Wir müssen oder vielmehr dürfen regelmäßig als Vertreter der Landjugend an unterschiedlichen Stellen Grußworte halten. Jeder hat da seine eigene Methode, aber wie es am Ende wirklich gelinkt, lassen wir uns dann doch lieber von einem Profi zeigen“, so Jonas Müller. Nach einer kurzen Einleitung in das Thema, wann und wo wer schon mal Grußwort halten musste, trug jeder Teilnehmer ein vorweg erarbeitetes Grußwort vor. Im Laufe des Seminars wurde deutlich, dass wir eigentlich nie nicht kommunizieren können und dass die Formulierung eines klaren Zieles die Voraussetzung ist, um überhaupt mit dem Schreiben beginnen zu können. Am wichtigsten jedoch: ein Grußwort hat zum Ziel, um Gedächtnis der Zuhörer zu bleiben und Aufmerksamkeit zu erwecken. Sei es mich frechen Anekdoten oder herausfordernden Fragen. Die Teilnehmer schrieben dann noch einmal ein Grußwort für dieselbe fiktive Veranstaltung. Und eines wurde dabei besonders deutlich: wer locker bleibt und selbstbewusst sich selbst und seine Vorstellung darstellt, hat es einfacher!

 

Text: Hessische Landjugend
Bild: Hessische Landjugend

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok